World Wide Wow!
Und bei Ihnen?

Wer heute online nicht zu finden ist oder mit einem wenig überzeugenden Webauftritt Flagge zeigt, verschenkt wertvolles Potential. Warum das so ist? Weil Sie einen guten ersten Eindruck in der Regel genau ein Mal hinterlassen können.

Wir schubsen keine Pixel!
Unsere Unit für Web Design konzipiert, gestaltet und programmiert wiedererkennbare Marken- oder Unternehmenswelten fürs www als Websites oder in anderen Formaten, mit CMS Systemen wie beispielsweise TYPO3 oder WordPress – oder ohne. Darüber hinaus schaffen wir mit Content-Marketing Strategien, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA) und Social-Media-Marketing (SMM) digitale Mehrwerte. Sie benötigen eine APP? Auch dann sind Sie bei uns genau richtig.

Bezahlen Sie lieber eine faire Webagentur als unnötig viel Lehrgeld!

Sie haben erstklassige Produkte oder Dienstleistungen.
Auch Ihre Online-Aktivitäten sollten diesem Anspruch auch gerecht werden.

Besprechen Sie Ihre geplanten Maßnahmen mit jemand, der diese auf Herz und Nieren prüfen kann. Denn Try & Error ist hier ein denkbar schlechter Ratgeber. Ob Sie das Gespräch mit uns oder einer anderen Agentur suchen, bleibt natürlich komplett Ihre Entscheidung.
Aber wo Sie schon mal da sind – das hätten wir so drauf:

Unsere Schwerpunkte

WEBSITES

Ohne CMS / Redaktionssytem
HTML5, CSS3, JS

  • Unternehmens-Websites
  • Marken-Websites
  • Landingpages, Microsites
  • Templates
  • CSS
  • Javascript

TYPO3

Mit Open Source CMS-System / Redaktionssystem

  • Unternehmens-Websites mit TYPO3
  • Marken-Websites mit TYPO3
  • Landingpages, Microsites mit TYPO3
  • Extension- Entwicklung (EXT)
  • Template-Entwicklung
  • Maintenance / Wartung
  • Updates (Core, EXT)

WORDPRESS

Open Source Blog- / CMS-System / Redaktionssystem

  • Unternehmens-Websites mit WordPress
  • Marken-Websites mit WordPress
  • Landingpages, Microsites mit WordPress
  • Blog-Systeme mit WordPress
  • Theme-Entwicklung
  • Plugin-Entwicklung
  • Maintenance / Wartung
  • Updates (Core, Plugins)

HOSTING

  • Webhosting
  • Maintenance
  • Wartung
  • Migration von Webprojekten
  • Migration von Postfächer
  • Migration von E-Mail Adressen
  • SSL Zertifikate

SEO

  • Suchma­schi­nen­op­ti­mierung
  • Search Engine Optimization
  • Content-Marketing Strategie
  • Erstellung von SEO-Texten
  • Code-Optimierung

SEA

  • Suchmaschinenwerbung
  • Search Engine Adver­tising
  • Google Ads Kampagnen
  • Keyword Analysen

Klartext zum Thema Web

Ja, in vielen Fällen ist das sicher so. Und dann sagen wir das auch. Andernfalls wären Sie ja falsch beraten. Und das ist jetzt wirklich nicht unsere Stärke.


Mit modernen Baukasten-Systemen lassen sich einfachere Websites in der Regel schnell und mit wenig Basiswissen erstellen. Wenn sich Ihre Anforderungen an Ihre Website damit abbilden lassen, dann ist das super – ernsthaft.
Unser Tätigkeitsfeld beginnt meist da, wo proprietäre Baukasten-Systeme (mit oft nachgelagerten Folgekosten) die Segel streichen: individuelle Lösungen, eigene Extensions oder Plugins, Skript-Automationen etc. Je genauer Sie im Vorfeld also wissen wo die Reise hingehen soll, umso besser können Sie bzw. wir entscheiden, ob eine Agenturunterstützung sinnvoll ist. neunpunktzwei ist in der Lage, Ihnen auch bei komplexen Webprojekten erstklassige und für Sie passende Lösungen anzubieten. Wir wollen, dass Sie bei der Zusammenarbeit mit uns als Agentur ein gutes Gefühl haben, welches sich nachher auch in meßbaren Erfolgen für Sie manifestiert. Und, dass Sie in neunpunktzwei ein Team an Mitdenkern und Vorausschauern für Ihren Erfolg sehen.

Definitiv keine gute Idee! Aus mindestens drei Gründen:


Sicherheit und Bugs: Mit einem Open-Source CMS-System holen Sie sich, das liegt leider in der Natur der Sache, regelmäßig auch Bugs und Sicherheitsrisiken „ins Haus“. Das liegt daran, dass nicht alle Entwickler gleich gewissenhaft programmieren. Regelmäßige Updates schließen Sicherheitslücken und korrigeren Fehler.


Update-Fähigkeit: Über regelmäßige Updates des Redaktionssystems sowie der eingesetzten Erweiterungen und Plugins halten Sie Schritt mit der Weiterentwicklung Ihres Open Source Conten Management Systems. Dadurch lassen größere Core-Updates schnell(er) und sicher durchführen.


Abhängigkeiten: Jedes CMS-System benötigt mindestens eine Datenbank und PHP. Gerade PHP-Updates sind ein kritischer Faktor: werden Versionen abgekündigt und der Hoster stellt deren Unterstützung ein so muss sichergestellt sein, dass Ihr CMS-System auch mit neueren PHP-Versionen läuft. Das ist leider nicht immer/automatisch so. Nur über regelmäßige Updates können Sie das Riskio, dass Ihre Website am Tag X nicht mehr erreichbar ist, proaktiv auf ein Minimum reduzieren.


Bei der neunpunktzwei Werbeagentur können Sie die Wartung Ihrer Website bei der Erstellung gleich mit beauftragen, und das zu fairen monatlichen Pauschalen. Wir kümmern uns dann proaktiv darum, dass Ihr CMS-System sowie alle eingesetzten Extensions bzw. Plugins immer auf dem aktuellen Stand sind.

Und wie sieht Ihr Suchmaschinen-Ranking heute aus?


Vor dem Hintergrund, dass Google seine Algorythmen regelmäßig überarbeitet, eine durchaus berechtigte Frage. Was vor einem Jahr noch richtig und wichtig war ist heute sicherlich nicht falsch. Nur die Gewichtung hat sich möglicherweise geändert und andere Faktoren sind jetzt stärker in den Vordergrund getreten oder kamen neu dazu. Sprich: SEO ist ein Prozess, keine Einmal-Aktion.


Kein Dienstleister kennt alle der ca. 200 SEO-relevanten Faktoren – lassen Sie sich diesen Bären bitte nicht aufbinden! Aber wir können einschätzen, was Sie in den SERPs nach vorne bringt und welche Optimierungen den größten Erfolg versprechen.

Ja, aber nur, wenn Sie das Thema falsch angehen.


Bei jeder Google Suche wird eine Live-Auktion unter den Partnern durchgeführt, die aktive Kampagnen/Ads mit entsprechenden Suchbegriffen, auch Keywords genannt, betreiben. Je besser Ihre Kampagne aufgesetzt ist, umso weiter oben wird Ihre Anzeige ausgespielt. Die Position und auch die Kosten bei Klick werden bei jeder Auktion in Echtzeit neu ermittelt. Was Sie nachher bezahlen, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Keywords, Landingpage, Wettbewerb. Unser Ziel ist es, mit einem sehr guten Qualitätsfaktor eine optimale Kampagne für Ihr Budget auf die Beine zu stellen.


Das Beste an Google Ads: sobald Ihre Kampagne startet sind Sie bei relevanten Suchanfragen mit Ihrem Angebot sofort sichtbar. Jedenfalls so lange, wie Budget für die Werbeschaltungen vorhanden ist und Ihr Klickpreis (sollten Sie diese Methode gewählt haben) nicht außerhalb Ihres dafür geplanten Budgets liegt. Wann und wo Ihre Anzeige ausgespielt wird und für wen diese sichtbar ist, lässt sich spezifisch festlegen. Streuverluste lassen sich dadurch minimieren. Auch lassen sich Ihre Ausgaben deckeln, wodurch Sie jederzeit die volle Kostenkontrolle behalten.

Wer mit Peanuts bezahlt, wird (oft) von Affen bedient.


Ganz so dramatisch ist es nicht. Aber: günstig ist oft nicht wirklich günstig. Jedenfalls auf den zweiten Blick und auf längere Sicht betrachtet nicht. Warum? Wir haben drei Beispiele für Sie:


Support: Es kommt mitunter vor, dass man Support vom Hoster benötigt. Jeder Entwickler weiß einen verlässlichen Support zu schätzen. Wir wollen jetzt keine Werbung für oder Wind gegen bestimmte Hoster machen. Aber: wer eine professionelle Website betreibt, sollte auch beim Hoster auf einen professionellen Dienstleister setzen. Diese sind, wenn man die Angebote vergleicht, nicht unbedingt teurer als die üblichen Low Budget Hoster. Selbst ein paar Euro mehr sind aber im Zweifel gut investiert. Haben Sie schon mal eine Stunde in der Warteschlange zugebracht? Oder mit einem Call Center Agent gesprochen, mit dem keine Kommunikation auf Augenhöhe stattfinden konnte und somit auch ein Problem weder erörtert noch gelöst werden konnte? Dann wissen Sie wovon wir sprechen.


Leistung: Jeder redet über SEO. Das Thema Performanz kommt dabei oft zu kurz. Gemeint ist an der Stelle die Performanz, die vom Webserver ausgeht. Die am weitesten verbreitete Hosting Variante ist das Shared Hosting. Das Prinzip: viele Kundenaccounts mit deren Webspace auf einem Server oder einer virtuellen Machine. Aus der Sicht des Hosters ist das betriebswirtschaftlich durchaus sinnvoll. Für Sie als Seitenbetreiber, abgesehen von den geringen Kosten, jedoch meist nicht. Denn Sie teilen die Ressourcen des Servers mit vielen anderen. Liegen auf dem Server beispielsweise stark frequentierte Seiten oder Shops, dann wirkt sich das negativ auf Ihre Website aus. Selbst guter Code ist dann nicht mehr in der Lage, die Ladezeiten Ihrer Website gering zu halten. Und gerade Ladezeiten sind mittlerweile eine wichtiges Kriterium im Bereich SEO. Vom Abruf über mobile Endgeräte haben wir da noch gar nicht gesprochen…


Einstellungen: Spezifische Dinge lassen sich über das Kundenmenü oft nicht oder nur sehr umständlich bewerkstelligen. Das ist aber auch klar, denn die Einstellungen des Servers müssen ja viele Kunden glücklich machen. Oft sind selbst alltäglichste Dinge wie das Erstellen eines AuthCodes, das Erzeugen und Einspielen einer Sicherung oder die Anpassung der PHP Version nicht ohne Weiteres möglich. Willkommen in der Warteschlange des Kundensupports…

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder bereits konkrete Vorstellungen und wollen diese gerne bei einem persönlichen Termin besprechen?

Sehr gerne. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Online-Projekt kennenzulernen.

Ansprechpartner

Alexander Funk

Geschäftsführender Gesellschafter

Ihre Ansprechpartner für:

Web, Strategieberatung und Text

T07121 680571VvCard